Madeira – La Graciosa (Kanarien)

Falsche Abfahrt ! Eine halbe Stunde nach unser Start in Madeira, der Autopilot funktioniert immer noch nicht. Ohne Zögern, kehren wir zurück. Wir segeln immer mit dem Autopilot. Wir wollen nicht den Risiko eines Panne zu nehmen. Ich gehe schnell in der Motorabteil, wo der Autopilot sich befindet und ich finde schnell die Ursache des Pannes : Korrosion in der Stromleitung des Hydraulisches Pumpe.

P1080615

Es ist 16Uhr30. Wir wollten früher abfahren, aber das Abend am Vortag mit unser Nachbarn im Hafen hat länger gedauert und wir wollten auch einige Dokumente aus der Internet für die Schule herunterladen. Internetzugriff war Auch sehr langsam in Madeira, wie seit der Anfang unser Reise.

Die Wettervorhersage sind einfach für die 260 Seemillen zwischen Madeira und La Graciosa. Nord-Ostliches Wind für 24 Stunden, dann kein Wind.

Für das erste Nacht segeln wir durchschnittlich 8 Knoten mit 12 bis 15 Knoten von Wind aus der Seite. Es ist angenehm, wir sind aber alle ein bisschen seekrank. Ein gutes Abendessen von Isabelle gekocht am ersten Abend ändert leider nicht unser Zustand ! Die Kinder gehen ins Bett gegen 22 Uhr. Isabelle ist ein bisschen Müde, ich bin bis um 1 Uhr Wach und Isabelle mach weiter bis 5Uhr30. Gegen 8 Uhr, ich stehe auf wie jede 15 Minuten, um anzuschauen ob alles klar ist und Pierre sagt mir das alles klar ist ! Pierre wacht über En Arbenn zwischen 8Uhr und 10Uhr. Danke für dies 2 Stunden von Ruhezeit !

_DSF7674

« Dort, ein Wal !! » sagt der Pierre gegen 12 Uhr. Wir sehen ihn. Er springt ständig, er ist aber etwas weit. Wir kehren zurück and er verschwindet leider. Wir werden den nicht mehr sehen. Wir sehen zwei schönen Schildkröte. Es gibt kein Wind mehr, wir fahren mit der Motor.

Am Anfang des zweites Nacht, der Mondaufgang ist wunderschön. Die Nacht ist sehr klar und der Mond beleuchtet die Wolken : wir sehen den Schatten von Wolken am Meer. Wir kucken allé zusammen ein Film und fangen den Wach gegen 22Uhr an.

_DSF7676

Wir kommen in La Graciosa mit der Motor am Sonntag den 22. September am ende von Nachmittag  an. Der Wind ist erstmal eine halbe Stunde von der Ankunft gekommen.

P1080618

 

P1080622

_DSF7672

P1080620

 

 

This article was written by william

2 comments:

Karl19 octobre 2013 at 10 h 47 minReply

das schaut ja wirklich alles ganz toll aus bei Euch.
Billy lässt ausrichten er vermisst Phileane und Pierre.
Wir vermissen Euch Alle.
Ganz liebe Grüße
aus der Hauptstadt!
xxxKarl+SAbine

Isabelle19 octobre 2013 at 22 h 27 minReply

Hi Karl !!
Phileane und Pierre vermissen auch Billy, bitte um ausrichten ! Die Kinder haben vor kurzem deine Video in Hof wieder angeschaut : so süß ! Aber nein nein nein, wir werden nicht früher nach Heim zurück kommen 😉 Erst mal diese Reise voll geniessen, dann die Leben in München !
Ganz liebe Grüße aus La Gomera !
Isabelle Wiliam Philéane & Pierre

MENU